Qi Gong bei Krebserkrankungen

Qi Gong bei Krebserkrankungen

Krebspatienten zu helfen liegt mir ganz besonders am Herzen. Ich wurde damals von einem krebskranken Freund in die Da Tong Gong Übung eingeweiht. Gleich zu Beginn habe ich gespürt, dass es sich hier um eine energetisch sehr starke Übung handelt. Schon nach kurzer Zeit konnte ich einen großen Übungserfolg erzielen und hatte unter anderem meine Migräne „weg geübt“.
Bei meinem Freund und anderen Krebspatienten, die ebenfalls die Da Tong Gong Übung von Meister Wu praktizierten, konnte ich ebenfalls gute Heilerfolge miterleben. In den meisten Fällen handelte es sich um Menschen, die von der Schulmedizin bereits aufgegeben waren.

Daher möchte ich besonders Menschen mit Krebsdiagnose und anderen schweren Erkrankungen ansprechen und zu meinem Kurs Da Tong Gong einladen. Die Übung kann hervorragend therapiebegleitend eingesetzt werden.

Die Übung wird in erster Linie im Stehen durchgeführt und kann je nach Gesundheitszustand auch im Sitzen oder Liegern praktiziert werden.

Die Übung kann man ganz schnell erlernen und muss dann nur noch weiterüben.

Der Meister sagt: „DAS EINFACHSTE IST OFT DAS NÜTZLICHSTE“

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest, nach unten scrollst oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst Du Dich damit einverstanden.

Schließen